Neubau: Architekten stehen fest

Neuigkeiten hatte Dr. Helming auch aus der KVBB-Verwaltung zu berichten. Die Planung des KVBB-Neubaus in der Potsdamer Pappelallee mache gute Fortschritte. Eine Bietergemeinschaft aus zwei Architekturbüros – Kleihues+Kleihues und Platena+Jagusch – werde das neue Gebäude gestalten. Derzeit stünden die Gespräche zum Raumkonzept im Mittelpunkt. Ein Miniatur-Modell des Gebäudes konnten sich die Vertreter auch ansehen. „Es wird ein sehr funktionales und schönes Gebäude“, versprach er.

Projekte
Home
Profil
Kontakt
Presse
PRESSEMITTEILUNG

Veröffentlicht 2013


Aktuelles