Projekte
Home
Profil
Kontakt
Presse
Generalsanierung der Fassade des Wohngebäudes von Walter Gropius

FLÄCHEN
Fassadenfläche...ca. 5.200.00 qm
Anzahl Geschosse..UG, EG, 1.-9.OG

ZEITLICHER ABLAUF
Beginn der Planung...........05/2012
Beginn der Ausführung......03/2013
Ende der Ausführung.........09/2014

PLANUNG
Leistungsphase....................3-8
Arbeitsgemeinschaft mit Ingenieurbüro Krebs+Kiefer (Planung und Überwachung der Stahlbetoninstandsetzung)

Das denkmalgeschützte Wohngebäude befindet sich im Hansaviertel in der Nähe des S-Bahnhof Tiergarten und U-Bahnhof Hansaviertel. Das Gebäude wurde als Beitrag der USA zur Internationalen Bauausstellung Berlin 1957 errichtet. Den Entwurf verfassten Walter Gropius und die mit ihm assoziierte Architektengemeinschaft „The Architect`s Collaborative“. Das Wohnhaus ist ein in Stahlbetonskelett- und Wandscheibenbauweise konstruierter Baukörper, der in seiner Längsabwicklung in einzelne Segmente getrennt ist, die durch die Erschließungskerne an der Nordseite begrenzt werden. Durch leichtes Abknicken der einzelnen Segmente gegeneinander erfährt der Baukörper eine leichte Krümmung der Längsachse, wodurch die Wohnseite im Süden auf die naheliegende Parklandschaft des Tiergartens räumlich wirkt. Die Gestaltungsmerkmale der Hauptfassade an der Südseite folgen einer klaren, einfachen Systematik, die in Bezug zur funktionalen Konzeption des Hauses stehen. Entsprechend dem zum Zeitpunkt der Bauwerkserrichtung vorhandenen Bemessungs- und Konstruktionsregeln für Stahlbetonbauten werden einige, unmittelbar der Witterung ausgesetzte Bauteile den Anforderungen zur Sicherstellung der Dauerhaftigkeit nicht mehr gerecht. Bei diesen Traggliedern führt die ins Bauteilinnere fortschreitende, chemische Reaktion des Zementsteins mit dem Kohlendioxid der Luft zu einer Aufhebung des für den Korrosionsschutz der Bewehrung erforderlichen, alkalischen Milieus. Somit wurde eine umfassende Sanierung der Betonkonstruktion erforderlich. Im Zuge der Sanierung wurde die Fassade (Putz, Anstriche, Terrassenaufbauten, Geländer) umfassend saniert und instand gesetzt.


Aktuelles

PDF
Büro & Verwaltungsbauten
Wohnbauten
Gewerbe
Innenausbau